Tageslosung

Mittwoch, 23.05.2018
Ein Geduldiger ist besser als ein Starker und wer sich selbst beherrscht, besser als einer, der Städte einnimmt.
Sprüche 16,32
© Evangelische Brüder-Unität
Herrnhuter Brüdergemeine

Gottesdienste

Freitag 25.05.2018
18:00 Lippoldsberg
(Abendgebet)

Samstag 26.05.2018
10:00 Klinik Lippoldsberg
11:00 AHZ Lippoldsberg

Sonntag 27.05.2018
19:00 Arenborn
  - - -  Gewissenruh
10:45 Gieselwerder
  - - -  Gottstreu
18:00 Heisebeck
10:00 Lippoldsberg
09:30 Oedelsheim
10:00 Vernawahlshausen

Aktuelles

Brücke zum Nachbarn
(Gemeindeblatt PDF)

Frühjahr 2018 | Archiv


Der gute Gedanke
im Mai

Alles Gute
kommt von oben


„Mobilität und Stabilität“ - thematische Wanderung mit Konzert

15.00 Uhr Klosterkirche: europaweite Verbindungen im Mittelalter
Wanderung nach Gewissenruh (mit Imbiss)
16.30 Uhr Waldenserkirche: religiöse Wanderbewegungen
Weiterwandern nach Gieselwerder
18.00 Uhr Konzert: Spanisch-argentinische Klänge an der Weser
(eingeladen sind natürlich auch Nicht-Wanderer!)
Daniel Küper spielt Gitarre in der Christuskirche Gieselwerder
Der Gitarrist Daniel Küper hat schon viele Länder bereist und mit seiner 10-saitigen Gitarre auf großen Bühnen konzertiert. Heute lebt und arbeitet er an der Oberweser in Heisebeck. Sein Instrument, das virtuose Repertoire und seine exzellente Spieltechnik lassen die Musik atmen. Leise Töne und kräftige Akkorde werden zum Sinnbild eines bewegten Lebens mit allen Höhen und Tiefen, mit Anfang und Ende und viel Raum dazwischen.

Jahreslosung 2018

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

( Offenbarung 21,6 )

Offene Kirche für Menschen unterwegs

Unsere Orte rechts und links der Weser liegen auf dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda, einige auch auf dem Deutschen Hugenotten- und Waldenserpfad. Zudem führt der Weserradweg durch einige der Dörfer.

Wir bemühen uns, die Ausschilderung der Pilgerstrecke in unserem Bereich lückenlos zu halten. Verbesserungsvorschläge können Sie uns gerne mitteilen. Kontakt

Unsere Kirchenräume sind darauf vorbereitet. Sie sind vom Frühjahr bis in den Herbst hinein zumindest tagsüber geöffent und halten auch Getränke für durstige Pilger bereit.

Die meisten Orte bieten Übernachtungsmöglichkeiten in den örtlichen Gasthäusern. In Lippoldsberg, Oedelsheim und Gieselwerder gibt es Lebensmittelläden, um das Proviant aufzufüllen.

Weitere Information zu Unterkunft: www.oberweser.de | www.wahlsburg.de

Im Infozentrum "Klosterpforte" an der Klosterkirche Lippoldsberg erhalten Sie ebenfalls Rat bei Fragen rund um die Pilgerstrecke.

Nachbarschaftstreffen
Pilgersteine in Arenborn

Pilgerangebote - In Gemeinschaft pilgern

Sternpilgern zum "Gottesdienst mit Aussicht"
am "Rappenshagen" (oberhalb von Oedelsheim)

Termin: Pfingstmontag 21.05.2018 (Gottesdienstbeginn um 11.30 Uhr)


Pilgerwochenende im Herbst

Anfang September wird von der Kirchengemeinde Vernawahlshausen ein Pilgerwochenende mit variierenden Strecken angeboten. Weitere Infos zum Pilgerziel folgen später...

Termin 2018 : 31.08. - 02.09.2018

(Startzeiten auf den Terminseiten der Kirchengemeinden), anschl. gibt es wieder ein Rucksackbuffet. Jede/r bringt was zu essen mit – und es reicht für alle. Natürlich können Sie auch unabhängig von den Pilgergruppen zum Gottesdienst kommen. Wer den Weg abkürzen möchte, kann von den Wanderparkplätzen „Sattel“ (K 80 auf der Höhe zwischen Vernawahlshausen und Oedelsheim) oder vom Parkplatz an der L 763 zwischen Oedelsheim und Heisebeck (kurz vor der Kuppe links) starten. Der Fußweg zum Gottesdienst dauert ca. 20 Min. und ist für Kinderwagen geeignet.


Hugenotten- und Waldenserpfad

Auf 1.800 km führt der Hugenotten- und Waldenserpfad von Italien durch die Schweiz, Frankreich und Deutschland und erschließt Erlebnisräume, in denen das Kulturerbe der Hugenotten und Waldenser intensiv erfahren werden kann.

Neben der Bewusstmachung des historischen Erbes der Hugenotten und Waldenser begegnet man dabei ewig aktuellen Themen wie Exil, Migration und Integration.

Die beiden Waldenserorte Gewissenruh und Gottstreu liegen auf der Strecke des Hugenotten- und Waldenserpfades.

Eine ausreichende Infrastruktur soll für ein angenehmes und gesichertes Wandern sorgen.

Näheres siehe:
www.hugenotten-waldenserpfad.eu | www.waldenser-oberweser.de


Ev. Gesamtverband Oberweser 2018 © | Email | Sitemap | Datenschutzerklärung