Tageslosung

Freitag, 22.11.2019
Der Vogel hat ein Haus gefunden und die Schwalbe ein Nest für ihre Jungen - deine Altäre, HERR Zebaoth, mein König und mein Gott.
Psalm 84,4
© Evangelische Brüder-Unität
Herrnhuter Brüdergemeine

Gottesdienste

Freitag 22.11.2019
18:00 Lippoldsberg
(Requiem für trauernde Familien)
19:00 Vernawahlshausen
(Andacht)

Samstag 23.11.2019
10:00 Klinik Lippoldsberg
11:00 AHZ Lippoldsberg

Sonntag 24.11.2019
09:30 Arenborn
11:15 Gewissenruh
10:45 Gieselwerder
13:30 Gottstreu
14:00 Heisebeck
(Friedhof)
10:00 Lippoldsberg
15:00 Lippoldsberg
(Friedhof)
14:00 Oedelsheim
09:30 Vernawahlshausen
14:00 Vernawahlshausen
(Friedhof)

Aktuelles

Brücke zum Nachbarn
(Gemeindeblatt PDF)

Herbst 2019 | Archiv


Der gute Gedanke
im Herbst

Ernte-Dank - Gott sei Dank


Duo Melange: Musik für die Ewigkeit
Sonntag 24.11.2019 18.00 Uhr Klosterkirche Lippoldsberg


Wenn Almut Unger und Thomas Laukel gemeinsam die Bühne betreten, erwartet die Zuhörer ein Konzerterlebnis mit Seltenheitswert, eine ganz besondere "mélange". Die Flöte und das dem Xylophon verwandte Marimbaphon verschmelzen zu einem außergewöhnlichen Klanggemisch. Die interpretierten Werke sind eine vielfarbige Mixtur aus den unterschiedlichsten Musikstilen und Epochen. Das Duo zelebriert eine Musik, die Raum lässt für die Tiefe und Weite dieses Tages.
Eintritt: 14 € / erm. 12 €, VVK: Klosterpforte Lippoldsberg


Logo 1000 Jahre Reinhardswald
Seine Bäume gehören zu uns wie die Glocken in unsere Kirchen

Jahreslosung 2019

Suche Frieden und jage ihm nach!

( Psalm 34,15 )

Termine

September

Ein Königsschloss für die Musik
Freitag 27.09.2019 18.00 Uhr Klosterkirche Lippoldsberg


Orgelmärchen ... von einer eigenwilligen Prinzessin, einem einfallsreichen Hofnarren und einzigartiger Musik. Wenn eine nicht weiß, was sie will, ist das schlimm. Wenn es eine eigenwillige Prinzessin ist, kann eine ganze Hofgesellschaft verzweifeln. Nur gut, dass der Hofnarr kommt und seine Flöte spielt und sie erkennt: Musik! Sie will Musik! Nur – die Musik der Hofgesellschaft klingt schauerlich. Da nützt nur eins: Raus in die Welt, Ohren auf und lauschen! Ein Hörgenuss voller Überraschungen für Menschen von fünf bis hundertfünf Jahren.

Gudrun Rathke und Bernhardt Brand-Hofmeister erzählen gemeinsam. Sie zaubert mit ihrer Stimme und er entlockt der Orgel unerwartete Klangbilder (Kooperation mit dem Literatur- und Kunstkreis Uslar (LuK)
Eintritt: Kinder 6 €; Erwachsene 14 € / erm. 12 €, VVK: Klosterpforte Lippoldsberg

Oktober

Susanne Kohnen: An alle Sterne
Samstag 19.10.2019 19.30 Uhr Klosterkirche Lippoldsberg


Mit unstillbarer Neugier schaut der Mensch viele Millionen Lichtjahre weit hinaus und findet Ansichten von atemberaubender Schönheit. Susanne Kohnen verwebt Musik mit Bildern, die von einem Team des Michael-Adrian-Observatoriums in Trebur (T1T) ausgewählt wurden. Die Faszination angesichts dieser Bilder führten zu der Idee, eine Hymne an die Schönheit und an Einsichten zu gestalten, wie jene, dass "Leben ein universales Phänomen ist". Mit Live-Improvisationen auf Oboe, Altsaxophon und Theremin entsteht Musik nur für diesen Moment und vertieft die Atmosphäre des Augenblicks. Kurze themenbezogene Texte geben einen Eindruck von den unvorstellbaren Dimensionen. Das Theremin ist ein elektronisches Musikinstrument, das mit sphärischem Klang den Raum mit einem ganz besonderen Zauber erfüllt.
Eintritt: 14 € / erm. 12 €, VVK: Klosterpforte Lippoldsberg

November

Duo Melange: Musik für die Ewigkeit
Sonntag 24.11.2019 18.00 Uhr Klosterkirche Lippoldsberg


Wenn Almut Unger und Thomas Laukel gemeinsam die Bühne betreten, erwartet die Zuhörer ein Konzerterlebnis mit Seltenheitswert, eine ganz besondere "mélange". Die Flöte und das dem Xylophon verwandte Marimbaphon verschmelzen zu einem außergewöhnlichen Klanggemisch. Die interpretierten Werke sind eine vielfarbige Mixtur aus den unterschiedlichsten Musikstilen und Epochen. Das Duo zelebriert eine Musik, die Raum lässt für die Tiefe und Weite dieses Tages.
Eintritt: 14 € / erm. 12 €, VVK: Klosterpforte Lippoldsberg

Dezember

Adventskonzert
Sonntag 15.12.2019 17.00 Uhr Klosterkirche Lippoldsberg


In der Klosterkirche St.Georg und Maria zu Lippoldsberg wird auch – in evangelischer Art – immer wieder Maria, die Mutter Jesu, in den Mittelpunkt gestellt. Im Advent besonders gern in Form des Lobgesanges der Maria - dem "Magnificat". Am 3.Advent 2019 erklingt Antonio Vivaldis "Magnificat in G-Moll" , dazu Adventsmusik des Posaunenchores und gemeinsames Singen von Advents- und Weihnachtsliedern.
Eintritt: 14 € / erm. 12 €, VVK: Klosterpforte Lippoldsberg


Termine anderer Orte:
Arenborn | Gewissenruh | Gieselwerder | Gottstreu | Heisebeck
Lippoldsberg | Oedelsheim | Vernawahlshausen | Ev. Gesamtverband


Ev. Gesamtverband Oberweser 2019 © | Email | Sitemap | Datenschutzerklärung