Logo Brücke zum Nachbarn

Gottesdienste

In den Kirchen gilt die 3G-Regel (geimpft oder genesen oder getestet), in Lippoldsberg 2G (geimpft oder genesen)! Bitte Bescheinigung mitbringen!

Freitag 01.07.2022
15:00 Lippoldsberg
(Trauung + Taufe)
18:00 Lippoldsberg
(Abendgebet)

Samstag 02.07.2022
11:00 AHZ Lippoldsberg
13:00 Heisebeck
(Trauung)

Sonntag 03.07.2022
  - - -   Arenborn
  - - -   Gewissenruh
11:00 Gieselwerder
  - - -   Gottstreu
  - - -   Heisebeck
11:00 Lippoldsberg
09:00 Oedelsheim
14:00 Vernawahlshausen
(Danke-Schön-Feier für Elke Herich-Schrader und Thomas Schrader im Park)

Mittwoch 06.07.2022
10:45 Klinikkapelle

Telefongottesdienste
Alle Gottesdienste aus Oedelsheim und Gieselwerder werden auch live über das Telefon übertragen. Wählen Sie einfach zur entsprechenden Zeit: 05574-9989968.

Kulturelles

Kurzandacht zum
26.06.2022

Lektorin Nicola Uphoff-Watschong

Online-Angebote

05.06.2022 Augenblick 79 "Rot"
Pfarrer Christian Trappe, Musik: Sistanagila

 

Der gute Gedanke

Wochenspruch

2. Sonntag nach Trinitatis
Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. | Mt 11,28
Weiter lesen

1. Sonntag nach Trinitatis
Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich. | Lk 10,16a
Weiter lesen


Brücke zum Nachbarn

Frühjahr 2022 | Archiv

Collage: Glocke und Kerze
Zünden Sie eine Kerze an und läuten Sie die Glocken zum Gebet:

Über unsere E-Mail-Formulare können Sie auch anonym an den Pfarrer/die Pfarrerin Ihrer Wahl Gebete schicken, die wir gerne für Sie in die Kirche tragen.

Pfarramt Lippoldsberg
Pfarramt Oedelsheim

Tageslosung

Donnerstag, 30.06.2022
Der HERR ist meine Stärke und mein Lobgesang und ist mein Heil.
2. Mose 15,2
© Evangelische Brüder-Unität
Herrnhuter Brüdergemeinde

Jahreslosung 2022

Jesus Christus spricht:
Wer zu mir kommt,
den werde ich nicht abweisen.


(Johannes 6,37)

Lippoldsberg - Orgel


Orgel Lippoldsberg

Die Hauptorgel stammt ursprünglich aus der Werkstatt Gebrüder Euler (Gottsbüren) und wurde erbaut um 1878. Im Jahr 1959 ist sie umgebaut und erweitert worden durch Friedrich Euler (Hofgeismar).

Hauptwerk, II. Manual
Gedacktpommer 16´
Prinzipal 8´
Spitzflöte 8´
Gedackt 8´
Oktave 4´
Gedacktflöte 4´
Quinte 2 2/3´
Flageolett 2´
Terz 1 3/5´
Rauschwerk 3fach 2´
Mixtur 4fach
Schalmeioboe 8´

Schwellwerk, III. Manual
Sing.Prinzipal 8´
Liebl. Gedackt 8´
Holzprinzipal 4´
Gemshorn 4´
Oktave 2´
Nasard 1 1/3´
Scharff 4fach 1´
Trompete 8´
Tremulant

Rückpositiv, I. Manual
Gedackt 8´
Nachthorn 4´
Quintade 4´
Prinzipal 2´
Blockflöte 1´
Zimbel 3fach 1/4´
Krummhorn 8´
Tremulant

Pedal
Prinzipalbass 16´
Subbass 16´
Oktavbass 8´
Gedacktbass 8´
Oktavbass 4´
Rauschpfeife 4fach
Posaune 16´
Klarine 4´

Nebenregister und Spielhilfen:
Koppel III/II, I/II, III/Ped, II/Ped, I/Ped
(Tremulanten und Koppeln nur als Tritte)

Manualumfang:
C-f´´´

Pedalumfang:
C-d´


Weitere Orgeln:
Arenborn | Gewissenruh | Gieselwerder | Gottstreu
Heisebeck | Lippoldsberg | Oedelsheim | Vernawahlshausen

© Ev. Gesamtverband Oberweser 2022
Email Redaktion | Impressum | Datenschutz | Top | Menü